UNSER TIPP:

Hirschbrunft in Balderschwang

Es beginnt die Zeit der Hirschbrunft.  Der Herbst beginnt mit dem für die Jäger – schönsten Monat des Jahres. Der September hat noch was von Altweibersommer. Morgens Nebel und Kühle beim Verhören der Hirsche, vormittags fallen schon Jacke und Weste, weil das Thermometer doch wieder 20 Grad erreicht. Gegen Abend kommen in der Hirschbrunft beide Kleidungsstücke wieder zum Einsatz, wenn ein herrlicher Sonnenuntergang einen schönen Septembertag beschließt. Was für ein Monat! Bei uns in Balderschwang beginnt die Hirschbrunft gegen Ende des Monats nach dem Viehscheid.

. ...MEHR LESEN...

BLOG des Wellvitalhotels BergBlick

Für Schwangere - Mama Wellness

20.07.2014,
10:49

Wellness für werdende Mamis

In der Schwangerschaft sollen zukünftige Mamis sich richtig verwöhnen lassen. Spass bieten spezielle Wellness für Schwangere.

Immer mehr Spass bieten spezielle Wellness-Programme für werdende Mütter. Gerade die Haut braucht in der Schwangerschaft viel Pflege, besonders der wachsende Babybauch. Sanfte Massagen kräftigen das Bindegewebe und können Schwangerschaftsstreifen verhindern. Fußmassagen helfen bei geschwollenen Füßen, Lymphdrainage bei der Entstauung von schweren Beinen, Schwimmen entlastet die Gelenke.

Inklusivleistungen

Herzlicher Empfang mit einem vitaminreichem Getränk
2 Übernachtungen im Zimmer Allgäu mit Balkon
2x Bio Vital-Frühstücksbuffet  -  1x Halbpension
1x Romantisches Candle-Light-Dinner (4 Gänge)

Ihre Treatments

  • 45 min. Die"Leichtigkeit des Seins" Schwangerschaftsmassage - Speziell nach den Bedürfnissen der werdenden Mama
  • 20 min. schöne leichte Beine mit entstauenden Massagegriffen

Wanderung zur Alpenrosenblüte am Riedbergerhorn

16.06.2014,
14:04

 

Wanderung mit unseren Hotelgästen zum Riedbergerhorn

Herrlicher Blick ins Tal und immer wieder ein High light unsere Alpenrosenblüte.

 

5. Alphorniade in Balderschwang

27.05.2014,
10:43

Schon der Name verspricht ein Ereignis der Extraklasse!
Ein Wochenende mit außergewöhnlichen (Hör-)Erlebnissen, lustigem Beisammensein und Gänsehaut-Feeling, sobald die Klänge des Alphorns von den Gipfeln ins Tal erschallen.

Am Freitagabend wird die Alphorniade unter freiem Himmel in der Ortsmitte feierlich eröffnet, anschl. wird im Hotel Ifenblick bei einem gemütlichen „Hock“ gemeinsam aufgespielt.

Am Samstag können Wanderungen zu den Plätzen unternommen werden, wo die Alphornbläsergruppen bereits ab 11 Uhr aufspielen, ob am Vormittag etwas anspruchsvoller zur Alpe Oberbalderschwang oder doch lieber gemütlich am Nachmittag zur Lenzenalpe.
Bei den markanten Klängen der Alphörner schmeckt auch die wohl verdiente deftige Brotzeit doppelt so gut. Abends wird dann unter freiem Sternenhimmel und in der gemütlichen Stube der HöfleAlp munter weiter musiziert.

Mit einem Hör-Erlebnis der Extraklasse geht es auch am nächsten Tag nach dem Weckruf quer durchs Tal weiter, wenn die Alphornbläser die Heilige Messe gestalten. Es wird wohl jedem unter die Haut gehen, wenn die Töne der Alphörner von dem Kirchgewölbe widerhallen.
Anschließend findet in der Ortsmitte ein zünftiger Frühschoppen statt und auch hier werden die Bläser des gut 3 m langen Alphorns in einzelnen Gruppen und gemeinsam Ihr Können unter Beweis stellen und traditionelle Lieder zum Besten geben.

So klingt am Sonntag mit der letzten Melodie der Alphörner ein Wochenende aus, das hoffentlich alle noch lange in Erinnerung behalten werden.

  

Programm:

Freitag, 30.05.2014
ab ca. 20.00 Uhr Bei romantischem Fackellicht empfangen Alphornbläser die ankommenden Zuhörer in der Nähe vom Ortskern
anschl. geselliges Beisammensein und Alphornspielen


Samstag, 31.05.2014 Alphornmelodien erklingen...
ab ca. 11.00 Uhr ...von der Alpe Oberbalderschwang bis hinab ins Tal und locken alle Wanderbegeisterten in die Höhe
ab ca. 15.00 Uhr ...aus dem Gebiet rund um die Lenzenalpe und tauchen das Tal in Alphornklänge
ab ca. 20.00 Uhr ...bei der HöfleAlp unter freiem Sternenhimmel


Sonntag, 01.06.2014
ab 06.30 Uhr Weckruf mit dem Alphorn quer durchs Balderschwanger Tal
ab 09.30 Uhr Hl. Messe gestaltet von Alphornbläsergruppen in der Pfarrkirche St. Anton
ab 10.30 Uhr Ausklang und Frühschoppen mit Alphornklängen verschiedener Gruppen beim Parkplatz Feuerwehrhaus

Änderungen vorbehalten!

Neu im Bergblick

12.05.2014,
18:47
Kopfschmerzen "nein Danke"

Unsere HFBioenergetische  "Wunderbehandlung" vollbringt keine Wunder, sondern repariert nur dort, wo der Körper aus eigener Kraft dazu nicht mehr imstande ist. Er findet den Weg zur Heilung nicht mehr, weil ihm immer wiederkehrende Blockaden den Weg versperren.

Neue Lebensenergie im Wellvitalhotel Bergblick tanken

24.10.2013,
11:50

Energie tanken im Wellvitalhotel Bergblick

Neue Energie und Lebenskraft schöpfen
Sich Zeit nehmen für sich und den eigenen Körper

24.10.2013, 11:53 Von Sonja Torghele

Artikel aus der Mediengruppe Allgäu - Hr. Thomas Häuslinger


Das Wellvitalhotel Bergblick in Balderschwang gilt schon jetzt als ein hervorragender Ort um die Seele baumeln zu lassen. Inmitten der herrlichen Natur nahe der österreichischen Landesgrenze bietet Familie Torghele Allgäuer Spezialitäten und ein umfangreiches Wellnessangebot. Ab Dezember wird die jetzt schon vielfältige Angebotspalette um etwas Einzigartiges erweitert: Zusammen mit Tochter Verena Torghele bietet das Wellvitalhotel Bergblick dann spezielle Massagen zur Regeneration, sowie Herz- und Sportmassagen an. Allesamt anerkannte Heilmethoden der HF-Bioenergetic, die von Hartmut Fraas vor über 18 Jahren entwickelt wurden und deren Wirkung sogar schulmedizinisch belegt sind.

Am vergangenen Wochenende hatte das Wellvitalhotel Bergblick zusammen mit Entwickler Hartmut Fraas Profisportler und Experten zum Ausprobieren eingeladen. Nicht verwunderlich, denn Inhaberin Sonja Torghele war früher selbst Spitzensportlerin. Aus ganz unterschiedlichen Bereichen fanden sich Testpersonen ein: Mit den Brüdern Christian und Stefan Hafels waren zwei American Footballer der Allgäu Comets aus Kempten vor Ort. Sie starten nächstes Jahr mit ihrer Mannschaft in der höchsten deutschen Spielklasse, der ersten Football-Bundesliga. Auch Bodybuilder Lukas Eibeler aus Ofterschwang, die Vorarlberger Body-Vital-Trainerin Veronika Hehle oder der erfolgreiche Wasalauf- Teilnehmer Josef Lipburger (Platz 41 von über 15.000 Teilnehmern) durften eine einstündige Ganzkörpermassage genießen. Anschließend folgte eine entspannende Gesichtsmassage.

Das Fazit: Vom muskelbepackten Bodybuilder, über die ebenfalls sehr gut trainierten American Footballern zu den Ausdauerläufern waren sich alle einig: So etwas hatten sie zuvor noch nicht erlebt. Eine ganze Stunde waren die Sportler in den Händen der Masseurinnen und Masseure. Sie schlossen die Augen, hörten entspannende Musik und fühlten den angenehmen Druck der massierenden Hände. Leistungssteigerungen von bis zu 30 Prozent sind schon nach einer einzigen Anwendung möglich.

Sonja Torgheles Tochter Verena Torghele ist speziell ausgebildete HFBioenergetik- Massagetherapeutin und Physiotherapeutin und ab Dezember in den Hotel- und Wellnessbetrieb eingebunden. Sie und eine weitere Therapeutin werden die Gäste im elterlichen Wellvital-Hotel verwöhnen. Eineinhalb Jahre arbeitete Verena Torghele in einer Praxis in Großwallstatt. Das Team dort betreute unter anderem die bekannte Mannschaft aus der zweiten Handball-Bundesliga. Derzeit ist sie für die Rehafachklinik Wasach in Oberstdorf aktiv.

STIMMEN

Christian Hafels, Footballer bei den Allgäu Comets in Kempten: „Nach der Massage fühle ich mich total entspannt - Nicht fertig, sondern richtig fit und relaxed. Am besten beschreiben kann man es anhand eines Computers: Komplett runterfahren, alles loslassen und wieder neustarten ohne Probleme.“

Lukas Eibeler, Bodybuilder aus Ofterschwang: „Die Massage ist viel intensiver als alles was ich in diesem Bereich bis jetzt kennenlernen durfte. Sie geht richtig in die Tiefe und ist nicht nur oberflächlich“.

Entdecken Sie unsere:

HF BIOenergetik im Bergblick

HF Atemtherapie und Meditation

HF BIOenergetik Massagen

HF Energyzer Package

 

Lesen Sie auch unseren Artikel von Allgäuhit